Skip to content
Home » Die besten Quellen für B12: Wo am meisten B12 drin ist

Die besten Quellen für B12: Wo am meisten B12 drin ist

Die besten Quellen für B12: Wo am meisten B12 drin ist

Wo ist am meisten Vitamin B12 enthalten?

Vitamin B12 ist ein lebenswichtiges Vitamin, das für viele Funktionen des Körpers benötigt wird. Ein Mangel an Vitamin B12 kann zu Blutarmut, Nervenschäden und anderen gesundheitlichen Problemen führen. Daher ist es wichtig, dass Sie genügend Vitamin B12 erhalten.

Besonders reichlich Vitamin B12 ist in Innereien, wie Leber, sowie in Fleisch und Fisch enthalten. Weitere Quellen für Vitamin B12 sind Eier, Milch und Milchprodukte. Auch wer sich vegetarisch ernährt und Milch- und Milchprodukte sowie Eier isst (Lakto-Ovo-Vegetarier), kann mit der Nahrung ausreichende Mengen an Vitamin B12 aufnehmen.

Leber als Vitamin B12-Quelle

Leber ist eine hervorragende Quelle für Vitamin B12. 100 Gramm Rinderleber enthalten ungefähr 100 Mikrogramm Vitamin B12, was dem dreifachen Tagesbedarf entspricht. Leber ist auch eine gute Quelle für andere Vitaminen und Mineralien, wie Folsäure und Eisen, sowie für Zink, Kupfer und Selen.

Fleisch als Vitamin B12-Quelle

Fleisch ist ein weiterer guter Vitamin B12-Lieferant. 100 Gramm Rinderhackfleisch enthalten ungefähr 1,7 Mikrogramm Vitamin B12. Auch andere Fleischsorten wie Rind- und Schweinefleisch sind gute Quellen für Vitamin B12.

Fisch als Vitamin B12-Quelle

Fisch ist eine weitere gute Quelle für Vitamin B12. 100 Gramm Thunfisch enthalten ungefähr 7,6 Mikrogramm Vitamin B12. Auch andere Fischsorten wie Lachs, Makrele, Hering und Sardinen sind gute Quellen für Vitamin B12.

Eier als Vitamin B12-Quelle

Eier sind eine weitere gute Quelle für Vitamin B12. Ein Ei enthält ungefähr 0,6 Mikrogramm Vitamin B12. Eier sind auch eine gute Quelle für andere Nährstoffe wie Vitamin A, Folsäure und Eiweiß.

Lesen Sie auch:   Psychotherapie Karlsruhe Beiertheimer Allee

Milch und Milchprodukte als Vitamin B12-Quelle

Milch und Milchprodukte sind eine weitere gute Quelle für Vitamin B12. 100 Gramm fettarmer Joghurt enthalten ungefähr 0,8 Mikrogramm Vitamin B12. Auch andere Milchprodukte wie Käse, Quark, Buttermilch und Sahne sind gute Quellen für Vitamin B12.

Lakto-Ovo-Vegetarier als Vitamin B12-Quelle

Lakto-Ovo-Vegetarier, die Milchprodukte und Eier essen, können mit der Nahrung ausreichende Mengen an Vitamin B12 aufnehmen. Diese Art der Ernährung kann Ihnen helfen, Ihren Tagesbedarf an Vitamin B12 zu decken.

Fazit

Innereien, Fleisch und Fisch sind gute Quellen für Vitamin B12. Auch Eier, Milch und Milchprodukte enthalten Vitamin B12. Lakto-Ovo-Vegetarier, die Milchprodukte und Eier essen, können mit der Nahrung ausreichende Mengen an Vitamin B12 aufnehmen. Da Vitamin B12 für viele Funktionen des Körpers benötigt wird, ist es wichtig, dass Sie genügend Vitamin B12 erhalten. Achten Sie darauf, dass Sie regelmäßig Lebensmittel essen, die Vitamin B12 enthalten, damit Sie gesund bleiben.