Skip to content
Home » Verstehen, wie sich Menschen mit Persönlichkeitsstörungen verhalten

Verstehen, wie sich Menschen mit Persönlichkeitsstörungen verhalten

Verstehen, wie sich Menschen mit Persönlichkeitsstörungen verhalten

Wie Verhalten sich Menschen mit Persönlichkeitsstörung?

Menschen mit Persönlichkeitsstörungen können den Menschen, die sie umgeben, oft inkonsistent, verwirrend und frustrierend vorzufinden sein. Sie können Schwierigkeiten haben, die Grenzen zwischen sich selbst und anderen zu kennen. Auch ihr Selbstwertgefühl kann unangemessen hoch oder gering sein.

Eine Person mit Persönlichkeitsstörung kann ihr Verhalten und ihre Denkweise durch ein bestimmtes Muster charakterisieren. Diese Muster umfassen eine Vielzahl von Symptomen, die die Person bei Kontakt mit anderen Menschen nach außen trägt. Diese Symptome können unterschiedlich sein, je nach Art der Persönlichkeitsstörung.

Persönlichkeitsstörungen

Persönlichkeitsstörungen können in verschiedene Kategorien unterteilt werden, abhängig von den spezifischen Symptomen, die vorliegen. Einige der häufigsten Arten von Persönlichkeitsstörungen sind:

  • Paranoide Persönlichkeitsstörung: Diese Art von Persönlichkeitsstörung ist durch eine übertriebene Paranoia und Misstrauen gekennzeichnet. Betroffene können sich einer Verschwörung ausgesetzt fühlen und sehen andere Menschen als potenzielle Feinde. Sie sind auch ängstlich und misstrauisch gegenüber Menschen, die sie umgeben.
  • Schizoide Persönlichkeitsstörung: Personen, die unter schizoider Persönlichkeitsstörung leiden, neigen dazu, sich von anderen Menschen abzuschotten, da sie eine Abneigung gegen soziale Kontakte haben. Sie neigen dazu, ein sehr zurückhaltendes Verhalten zu zeigen und haben Schwierigkeiten, Gefühle zu verstehen und zu interpretieren.
  • Histrionische Persönlichkeitsstörung: Menschen, die an histrionischer Persönlichkeitsstörung leiden, neigen dazu, sich sehr emotional und dramatisch zu verhalten. Sie können sich auch für die Aufmerksamkeit anderer Menschen bemühen und neigen dazu, leicht verletzt zu sein. Histrionische Persönlichkeitsstörungen sind auch geprägt von einer Tendenz, sich stark und übermäßig auf andere Menschen zu beziehen.
  • Borderline-Persönlichkeitsstörung: Menschen mit dieser Art von Persönlichkeitsstörung neigen dazu, sich selbst zu zerstören, und können auch extrem schwankende Gefühle und Stimmungen haben. Sie können eine starke Abhängigkeit von anderen Menschen entwickeln und haben eine starke Tendenz, sich selbst zu verletzen, wenn sie sich nicht wohl fühlen. Sie können auch Schwierigkeiten haben, ihre Gefühle oder Gedanken zu kontrollieren.
  • Narcissistische Persönlichkeitsstörung: Menschen mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung neigen dazu, sehr stark auf ihr eigenes Ego fixiert zu sein. Sie glauben, dass sie besser sind als andere Menschen und neigen dazu, andere Menschen zu manipulieren, um ihren eigenen Zwecken zu dienen. Sie neigen dazu, sehr wählerisch zu sein, was ihre Freunde und Bekannten betrifft, und können auch sehr schnell eifersüchtig und verletzend werden.
Lesen Sie auch:   Psychotherapie Ausbildung an der Universität Wien

Verhalten von Menschen mit Persönlichkeitsstörungen

Je nach Art der Persönlichkeitsstörung können die Menschen, die daran leiden, unterschiedliche Verhaltensweisen zeigen. Einige der häufigsten Verhaltensweisen, die bei Menschen mit Persönlichkeitsstörungen beobachtet werden, sind:

  • Unverhältnismäßige Reaktionen auf Ereignisse: Menschen mit Persönlichkeitsstörungen können überreagieren, wenn sie mit Ereignissen konfrontiert werden, die in ihren Augen als unangenehm oder unangemessen empfunden werden. Sie können übermäßig wütend oder ängstlich reagieren.
  • Unangemessene Entscheidungen treffen: Menschen mit Persönlichkeitsstörungen können manchmal schlechte Entscheidungen treffen, die nicht nur ihnen selbst schaden, sondern auch anderen Menschen. Diese Entscheidungen sind oft irrational und machen es anderen schwer, ihr Verhalten zu verstehen.
  • Ungesunde Beziehungen eingehen: Menschen mit Persönlichkeitsstörungen können Beziehungen eingehen, die ungesund oder toxisch sind. Sie können sich auf Menschen verlassen, die sie ausnutzen oder sie emotional missbrauchen.
  • Mangel an Einfühlungsvermögen: Personen mit Persönlichkeitsstörungen können oft Schwierigkeiten haben, sich in die Gefühle und Bedürfnisse anderer Menschen einzufühlen. Sie können auch Schwierigkeiten haben, ihre eigenen Gefühle zu verstehen und zu akzeptieren.
  • Probleme beim Umgang mit Stress: Personen, die an Persönlichkeitsstörungen leiden, können Schwierigkeiten haben, mit Stress umzugehen. Sie können zu übermäßigem Verhalten neigen, wenn sie unter Stress stehen, oder sie können sich in eine Depression oder einen Angstanfall begeben.

Behandlung von Persönlichkeitsstörungen

Die Behandlung von Persönlichkeitsstörungen ist ein komplexer Prozess, der eine Kombination aus Medikamenten und psychotherapeutischen Techniken einschließen kann. Einige Medikamente können helfen, die Symptome zu lindern, aber die psychotherapeutische Behandlung ist entscheidend, um die Grundursache der Störung zu identifizieren und zu behandeln.