Skip to content
Home » Tipps und Tricks: Wie überbrücke ich die letzten 3 Jahre bis zur Rente?

Tipps und Tricks: Wie überbrücke ich die letzten 3 Jahre bis zur Rente?

Tipps und Tricks: Wie überbrücke ich die letzten 3 Jahre bis zur Rente?

Wie kann man 3 Jahre vor der Rente überbrücken?

Einige Personen haben es sich zum Ziel gesetzt, eine gesicherte Altersvorsorge zu haben, wenn sie in Pension gehen. Dies kann jedoch ein schwieriges Unterfangen sein, besonders wenn man nur noch 3 Jahre vor der Rente hat. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, wie man diese Jahre überbrücken kann, um eine bessere Altersvorsorge zu haben.

Vorsorgemaßnahmen treffen

Es ist wichtig, dass man bei der Überbrückung der letzten 3 Jahre vor der Rente bestimmte Maßnahmen trifft, um sicherzustellen, dass man eine möglichst gute Altersvorsorge hat. Eine solche Maßnahme ist zum Beispiel der Kauf zusätzlicher Rentenpunkte. Dies macht besonders Sinn, wenn man über etwas Kapital verfügt, aber noch nicht so viele Jahre in die Rentenkasse eingezahlt hat. Der Kauf extra Rentenpunkte kann einem helfen, die Lücke zu füllen und so die Rente auf ein angemessenes Niveau zu heben.

Weitere Möglichkeiten

Neben dem Kauf von extra Rentenpunkten gibt es noch weitere Möglichkeiten, um die letzten 3 Jahre vor der Rente zu überbrücken. Eine dieser Möglichkeiten ist der Einkauf einer privaten Rentenversicherung. Diese Versicherungen können einem helfen, eine zusätzliche Einkommensquelle zu schaffen, die es einem ermöglicht, mehr Geld für die Altersvorsorge zur Verfügung zu haben.

Eine weitere Möglichkeit, die letzten 3 Jahre vor der Rente zu überbrücken, ist der Einkauf von Immobilien. Dies ist eine gute Option, da man mit einer Immobilie in der Regel eine ordentliche Rendite erzielen kann. Man kann die Immobilie dann als Einkommensquelle nutzen, um mehr Geld für die Altersvorsorge zur Verfügung zu haben.

Lesen Sie auch:   Wie man mit schweren Zeiten umgeht: Was tun wenn das Leben zur Qual wird?

Investitionen machen

Eine weitere Möglichkeit, die letzten 3 Jahre vor der Rente zu überbrücken, ist das Investieren in verschiedene Anlagen. Dies kann einem helfen, ein Vermögen aufzubauen, das dann als Einkommensquelle für die Altersvorsorge dienen kann. Es ist jedoch wichtig, dass man sich vorher ausreichend mit den verschiedenen Anlagemöglichkeiten vertraut macht und immer ein Auge auf die Risiken hat.

Eine weitere Möglichkeit, die letzten 3 Jahre vor der Rente zu überbrücken, ist das Investieren in ein Unternehmen. Dies kann einem helfen, ein zusätzliches Einkommen zu erzielen, das man dann für die Altersvorsorge nutzen kann. Es ist jedoch wichtig, dass man sich vorher ausreichend mit dem Unternehmen auseinandersetzt und über alle Risiken informiert ist.

Fazit

Wenn man nur noch 3 Jahre vor der Rente hat, ist es wichtig, dass man bestimmte Maßnahmen trifft, um eine möglichst gute Altersvorsorge zu haben. Eine Möglichkeit ist der Kauf extra Rentenpunkte. Eine weitere Möglichkeit ist der Einkauf einer privaten Rentenversicherung oder der Einkauf von Immobilien. Auch das Investieren in verschiedene Anlagen oder das Investieren in ein Unternehmen kann helfen, die letzten 3 Jahre vor der Rente zu überbrücken.