Skip to content
Home » Erfahren Sie mehr über Persönlichkeitsstörungen und welche Krankheiten dazugehören

Erfahren Sie mehr über Persönlichkeitsstörungen und welche Krankheiten dazugehören

Erfahren Sie mehr über Persönlichkeitsstörungen und welche Krankheiten dazugehören

Welche Krankheiten gehören zu Persönlichkeitsstörungen?

Persönlichkeitsstörungen sind ein weit verbreitetes Phänomen, das viele Menschen betrifft. Sie können sich in verschiedenen Formen äußern und in unterschiedlichen Schweregraden auftreten. Obwohl es eine Vielzahl von Persönlichkeitsstörungen gibt, werden sie häufig unter ein paar allgemeinen Kategorien zusammengefasst.

Im Folgenden werden einige der häufigsten Persönlichkeitsstörungen beschrieben, die Menschen betreffen können:

Paranoide Persönlichkeitsstörung

Eine paranoide Persönlichkeitsstörung ist gekennzeichnet durch eine übertriebene Wachsamkeit und ein Gefühl, dass andere versuchen, einem zu schaden. Menschen mit einer paranoide Persönlichkeitsstörung haben auch tendenziell eine erhöhte Abneigung gegen Kritik und eine eingeschränkte Fähigkeit, emotionale Intimität zu entwickeln. Sie können auch übermäßige Verschwiegenheit und Misstrauen gegenüber anderen haben.

Schizoide Persönlichkeitsstörung

Menschen mit einer schizoide Persönlichkeitsstörung sind tendenziell distanziert und isoliert. Sie neigen dazu, wenig Interesse an anderen Menschen zu zeigen und haben oft Schwierigkeiten, emotionale Bindungen zu anderen aufzubauen. Sie können auch eine starke Präferenz für Einsamkeit haben und sich oft in Fantasiewelten zurückziehen.

Histrionische Persönlichkeitsstörung

Menschen mit einer histrionischen Persönlichkeitsstörung können übertrieben dramatisch, aufmerksamkeitsheischend und impulsiv sein. Sie können auch schwierigkeiten haben, sich angemessen zu kontrollieren und ihre Emotionen zu regulieren. Menschen mit einer histrionischen Persönlichkeitsstörung werden oft als sehr aufmerksamkeitsheischend und manipulativ wahrgenommen.

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

Menschen mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung neigen dazu, ein starkes Bedürfnis nach Bewunderung zu haben und ein übersteigertes Selbstwertgefühl zu haben. Sie können auch einen Hang zur Übertreibung ihrer Fähigkeiten und Erfolge haben und ein starkes Bedürfnis nach Anerkennung haben.

Lesen Sie auch:   Wie man jemanden aus einem Flashback retten kann

Emotionale instabile Persönlichkeitsstörung (Borderline-Typus)

Menschen mit einer emotional instabilen Persönlichkeitsstörung können schwierigkeiten haben, emotionale Reaktionen angemessen zu regulieren und zu handhaben. Sie können auch schwankende Stimmungen haben und sich oft unsicher fühlen. Menschen mit einem Borderline-Typus können auch schwierigkeiten haben, sich zu kontrollieren und ihre Impulse zu regulieren.

Dissoziale Persönlichkeitsstörung

Menschen mit einer dissozialen Persönlichkeitsstörung neigen dazu, antisoziales Verhalten zu zeigen und haben Schwierigkeiten, sich an soziale Normen und Regeln zu halten. Sie können auch eine geringe Fähigkeit haben, Mitgefühl und Verantwortlichkeit für ihr Verhalten zu zeigen.

Selbstunsichere Persönlichkeitsstörung

Menschen mit einer selbstunsicheren Persönlichkeitsstörung neigen dazu, sich besonders unter Druck zu fühlen, wenn sie soziale Interaktionen haben. Sie können Angst haben, zu versagen oder zu versagen, wenn sie sich in einer Gruppe befinden. Menschen mit einer selbstunsicheren Persönlichkeitsstörung können auch übertrieben kritisch gegenüber sich selbst sein und scharfe Urteile über sich selbst haben.

Persönlichkeitsstörungen können Menschen drastische Schwierigkeiten bereiten. Sie können eine Vielzahl von Symptomen aufweisen, die die Fähigkeit eines Menschen beeinträchtigen, ein normales und produktives Leben zu führen. Glücklicherweise gibt es viele verschiedene Behandlungsoptionen, die Menschen helfen können, ihre Symptome zu lindern und ein normales Leben zu führen. Ein Arzt oder Psychologe kann helfen, die beste Behandlungsstrategie für eine Person mit einer Persönlichkeitsstörung zu bestimmen.