Skip to content
Home » 5 Nüsse, die Stress abbauen und deine Gesundheit verbessern

5 Nüsse, die Stress abbauen und deine Gesundheit verbessern

5 Nüsse, die Stress abbauen und deine Gesundheit verbessern

Welche Nüsse helfen gegen Stress?

Stress ist ein alltägliches Problem und viele Menschen leiden unter den negativen Auswirkungen. Um Stress zu lindern, gibt es viele Möglichkeiten. Eine davon ist die Einnahme von Nüssen. In diesem Artikel werden wir uns die Wirkung von verschiedenen Nüssen genauer ansehen und erklären, welche Nüsse am besten gegen Stress helfen.

Vorteile von Nüssen

Nüsse sind eine gesunde und nahrhafte Nahrungsmitteloption und reich an Nährstoffen. Sie sind eine wertvolle Quelle für Ballaststoffe, Eiweiß, Vitamin E, Magnesium und Zink. Eine regelmäßige Aufnahme dieser Nährstoffe kann Ihr Immunsystem stärken, Ihren Cholesterinspiegel regulieren, die Verdauung unterstützen und Ihr Nervensystem schützen.

Nüsse enthalten ebenfalls Fettsäuren, die helfen, Entzündungen zu reduzieren und Ihr Gedächtnis zu verbessern. Eine regelmäßige Aufnahme von Nüssen kann auch dazu beitragen, das Risiko von Herzerkrankungen zu reduzieren.

Was sind die besten Nüsse gegen Stress?

Eine der Nüsse, die besonders hilfreich bei Stress sein können, ist die Paranuss. Sie enthält eine überdurchschnittlich hohe Menge an Selen, was das Nervensystem beruhigt und ein Gefühl von Ruhe im Körper einstellt. Noch dazu unterstützen die Inhaltsstoffe von Nüssen die Bildung des Glückshormons Serotonin.

Eine andere Nuss, die gegen Stress wirksam ist, ist die Cashew-Nuss. Sie ist reich an Magnesium, das Ihr Nervensystem beruhigt und dabei hilft, Stress abzubauen. Magnesium unterstützt auch die Produktion von Serotonin, einem Hormon, das Ihnen beim Einschlafen hilft.

Eine weitere Nuss, die hilfreich bei Stress sein kann, ist die Walnuss. Walnüsse sind reich an Omega-3-Fettsäuren, die zur Unterstützung des Gehirns und der Nerven beitragen. Omega-3-Fettsäuren helfen auch bei der Reduzierung von Entzündungen.

Lesen Sie auch:   Psychische Belastung erkennen: So unterscheiden Sie Symptome und Anzeichen

So verzehren Sie Nüsse richtig gegen Stress

Auch wenn die Nüsse sehr nahrhaft sind, sollten Sie nicht mehr als eine Handvoll pro Tag essen. Eine große Menge an Nüssen kann den Blutzuckerspiegel erhöhen und Sie müde machen. Essen Sie eine kleine Menge an Nüssen als Snack zwischendurch oder als eine Mahlzeit, um Stress abzubauen.

Fazit

Nüsse sind eine nahrhafte und gesunde Nahrungsmitteloption, die reich an Nährstoffen und Ballaststoffen ist. Einige Nüsse sind besonders hilfreich bei Stress, da sie eine überdurchschnittlich hohe Menge an Selen, Magnesium und Omega-3-Fettsäuren enthalten. Für eine optimale Wirkung sollten Sie nicht mehr als eine Handvoll pro Tag essen. Mit einer regelmäßigen Aufnahme von Nüssen können Sie Ihren Körper und Ihr Nervensystem unterstützen und Stress reduzieren.