Skip to content
Home » Wie Lebensmittel unsere psychische Gesundheit beeinflussen: Was Sie wissen sollten

Wie Lebensmittel unsere psychische Gesundheit beeinflussen: Was Sie wissen sollten

Wie Lebensmittel unsere psychische Gesundheit beeinflussen: Was Sie wissen sollten

Welche Lebensmittel schaden der Psyche?

Personen mit psychischen Erkrankungen haben oft eine andere Ernährung als gesunde Menschen. Eine Studie, in der Menschen mit manischen Störungen untersucht wurden, fand heraus, dass diese Personen eine größere Aufnahme an Fleisch- und Wurstwaren aufwiesen. Experten vermuten, dass es die darin enthaltenen Pökelsalze (Nitrite) sein könnten, die zu psychischen Störungen führen.

Was sind die Auswirkungen von Pökelsalzen auf unsere Psyche?

Pökelsalze sind künstlich hergestellte Salze, die häufig in Fleisch und Wurstwaren vorkommen. Sie werden in Lebensmitteln verwendet, um die Haltbarkeit und die Farbe zu erhöhen. Die Auswirkungen von Pökelsalzen auf die Psyche sind noch nicht vollständig verstanden. Es gibt jedoch einige Hinweise darauf, dass Pökelsalze eine neurotoxische Wirkung haben und die Nervenzellen schädigen können.

Eine Studie von 2008 hat gezeigt, dass Pökelsalze eine schädigende Wirkung auf bestimmte Arten von Nervenzellen haben. Diese Nervenzellen sind für die Regulation von Stimmung und Verhalten verantwortlich. Die Studie ergab, dass Pökelsalze die Kommunikation zwischen den Nervenzellen stören und so zu psychischen Störungen führen können.

Eine weitere Studie aus dem Jahr 2012 stellte fest, dass Pökelsalze die Konzentration von bestimmten Neurotransmittern im Gehirn beeinflussen können. Neurotransmitter sind Botschafterstoffe, die die Kommunikation zwischen den Nervenzellen steuern. Wenn die Konzentration dieser Substanzen gestört ist, kann dies zu psychischen Störungen führen.

Welche Lebensmittel enthalten Pökelsalze?

Pökelsalze können in einer Vielzahl von Lebensmitteln vorkommen, einschließlich:

  • Fleisch- und Wurstwaren: Wurst, Schinken, Speck, Bündnerfleisch, Salami, Pasteten, Corned Beef, Räucherlachs und andere geräucherte Fischprodukte
  • Geflügelprodukte: Geflügelsalami, Geflügelleberpasteten, Geflügelschinken, Geflügelwurst, Geflügelschnitzel und andere geräucherte Geflügelprodukte
  • Fischprodukte: geräucherter Fisch, Fischkonserven, eingelegter Fisch, Fischwürste, Fischpasteten, Fischstäbchen und andere geräucherte Fischprodukte
  • Käseprodukte: Käsewürstchen, geräucherter Käse, gekochter Käse, Käseaufstrich, Käsekuchen und andere geräucherte Käseprodukte
  • Gemüseprodukte: eingelegtes Gemüse, eingelegte Pilze, eingelegtes Obst und andere eingelegte Produkte
  • Salzige Snacks: Kartoffelchips, Popcorn, geröstete Erdnüsse und andere salzige Snacks
Lesen Sie auch:   Was bedeutet es, ein schwacher Mensch zu sein?

Es ist wichtig zu beachten, dass Pökelsalze auch in einigen natürlichen Lebensmitteln vorkommen können, einschließlich Oliven, Kapern, Sauerkraut, Sojasauce und fermentierten Produkten wie Kombucha.

Was können wir tun, um die Auswirkungen von Pökelsalzen auf unsere Psyche zu minimieren?

Es gibt einige Möglichkeiten, um die Auswirkungen von Pökelsalzen auf unsere Psyche zu minimieren. Zunächst sollten wir versuchen, Lebensmittel mit weniger Pökelsalzen zu konsumieren. Wir sollten frische Produkte bevorzugen, da sie weniger Pökelsalze enthalten als verarbeitete Produkte. Wir sollten auch versuchen, Fleisch- und Wurstwaren zu vermeiden oder zumindest zu reduzieren, da sie eine höhere Menge an Pökelsalzen enthalten.

Wir sollten auch auf natürliche Quellen von Pökelsalzen achten, wie Oliven, Kapern, Sauerkraut, Sojasauce und fermentierte Produkte. Wenn möglich, sollten wir versuchen, diese Lebensmittel in Maßen zu konsumieren.

Es ist auch wichtig, auf die Etiketten der Lebensmittel zu achten, um sicherzustellen, dass sie keine Pökelsalze enthalten. Wir sollten sicherstellen, dass die Produkte, die wir kaufen, keine künstlichen Zusatzstoffe wie Nitrite enthalten.

Fazit

Pökelsalze können eine schädliche Wirkung auf unsere Psyche haben und die Konzentration von Neurotransmittern im Gehirn beeinflussen. Pökelsalze können in einer Vielzahl von Lebensmitteln vorkommen, einschließlich Fleisch- und Wurstwaren, Geflügelprodukte, Fischprodukte, Käseprodukte, eingelegte Gemüse und salzige Snacks. Um die Auswirkungen von Pökelsalzen auf unsere Psyche zu minimieren, sollten wir versuchen, frische Produkte zu bevorzugen und Fleisch- und Wurstwaren zu vermeiden oder zu reduzieren. Wir sollten auch auf natürliche Quellen von Pökelsalzen achten und auf die Etiketten achten, um sicherzustellen, dass sie keine künstlichen Zusatzstoffe enthalten.