Skip to content
Home » Psychotherapie-Ambulanz der Universität Bielefeld – PADUB

Psychotherapie-Ambulanz der Universität Bielefeld – PADUB

Psychotherapie-Ambulanz der Universität Bielefeld – PADUB

Die Psychotherapie-Ambulanz der Universität Bielefeld, auch bekannt als PADUB, ist eine Einrichtung, die psychologische Unterstützung und Psychotherapie für Menschen mit psychischen Problemen anbietet.

Was ist PADUB?

PADUB steht für Psychotherapie-Ambulanz der Universität Bielefeld. Es handelt sich um eine ambulante Einrichtung, die von der Fakultät für Psychologie der Universität Bielefeld betrieben wird. Das Hauptziel von PADUB ist es, Menschen mit psychischen Störungen zu helfen, indem sie ihnen qualifizierte psychologische Unterstützung und Psychotherapie anbieten.

Leistungen von PADUB

PADUB bietet eine Vielzahl von Leistungen im Bereich der Psychotherapie an. Das Angebot richtet sich an Personen aller Altersgruppen, von Kindern bis hin zu Erwachsenen. Zu den angebotenen Therapieformen gehören verhaltenstherapeutische, tiefenpsychologisch fundierte und systemische Ansätze. Die Therapie wird von Psychologen und Psychologinnen durchgeführt, die entweder in Ausbildung oder bereits approbiert sind.

Wie funktioniert PADUB?

Der Ablauf bei PADUB ist in der Regel wie folgt: Zu Beginn erfolgt eine ausführliche diagnostische Evaluation, bei der die individuellen Probleme und Symptome des Patienten erfasst werden. Anschließend wird gemeinsam mit dem Patienten ein individueller Therapieplan erstellt. Die Dauer der Therapie kann variieren – von einigen wenigen Sitzungen bis hin zu mehreren Monaten. Die Therapiesitzungen finden in der Regel einmal pro Woche statt und dauern etwa 50 Minuten.

Kosten und Modalitäten

Die Kosten für eine Psychotherapie bei PADUB richten sich nach den Richtlinien der Krankenkassen. Die ambulante Psychotherapie wird in der Regel von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Private Krankenkassen können unterschiedliche Regelungen haben, daher ist es wichtig, vor Beginn der Therapie die Kostenübernahme zu klären. Die Wartezeiten für einen Therapieplatz können je nach Auslastung von PADUB variieren.

Lesen Sie auch:   Psychotherapie der Unterstützung

Forschung und Ausbildung

PADUB ist nicht nur eine psychotherapeutische Einrichtung, sondern auch ein Ort für Forschung und Ausbildung. Studierende der Psychologie haben hier die Möglichkeit, ihr Wissen in der Praxis anzuwenden und erste Erfahrungen in der psychotherapeutischen Arbeit zu sammeln. Gleichzeitig werden durch Forschungsprojekte neue Erkenntnisse im Bereich der Psychotherapie gewonnen.

Fazit

Die Psychotherapie-Ambulanz der Universität Bielefeld – PADUB – bietet qualifizierte psychologische Unterstützung und Psychotherapie für Menschen mit psychischen Problemen. Das Team von PADUB arbeitet nach etablierten Therapieansätzen und geht individuell auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Patienten ein. Durch die Verbindung von klinischer Praxis, Forschung und Ausbildung leistet PADUB einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der psychischen Gesundheit in der Region Bielefeld.