Skip to content
Home » Physical Therapy Definition: APTA

Physical Therapy Definition: APTA

Physical Therapy Definition: APTA

Physical therapy, oder auch Physiotherapie genannt, ist ein medizinisches Fachgebiet, das darauf abzielt, die Beweglichkeit, Funktionalität und Lebensqualität von Patienten zu verbessern. Die American Physical Therapy Association (APTA) definiert die Physiotherapie als eine Gesundheitsversorgungsdisziplin, die Menschen dabei unterstützt, ihre Körperfunktionen wiederherzustellen, aufrechtzuerhalten oder zu verbessern und ihre Bewegungsfähigkeiten zu optimieren.

Die APTA ist die größte Organisation von Physiotherapeuten in den Vereinigten Staaten und sie hat die Aufgabe, die Anwendung von evidenzbasierten Praktiken in der Physiotherapie zu fördern. Gemäß ihrer Definition umfasst die Physiotherapie die Bewertung, Diagnose und Behandlung von Patienten mit Behinderungen, Verletzungen oder Erkrankungen, die ihre Bewegung und Funktion beeinträchtigen.

Zu den Hauptzielen der Physiotherapie gehört es, Schmerzen zu lindern, die Beweglichkeit zu verbessern, die Kraft und Ausdauer aufzubauen und die Funktionsfähigkeit des Körpers zu maximieren. Physiotherapeuten setzen eine Vielzahl von Techniken ein, darunter Bewegungsübungen, manuelle Therapie, Massagen, Elektrotherapie und thermische Anwendungen, um diese Ziele zu erreichen.

Um eine qualifizierte Physiotherapeutin oder einen qualifizierten Physiotherapeuten zu werden, müssen Fachleute einen Bachelor- oder Masterabschluss in Physiotherapie absolvieren und eine staatliche Lizenz erwerben. Darüber hinaus können Physiotherapeuten zertifiziert werden, um sich auf spezifische Bereiche wie Sportrehabilitation, orthopädische Therapie oder neurologische Rehabilitation zu spezialisieren.

Die Physiotherapie ist vielfältig und wird in verschiedenen medizinischen Bereichen eingesetzt. Es ist oft Teil der Rehabilitation nach Verletzungen oder Operationen, zur Behandlung von Muskuloskelettbeschwerden wie Rückenschmerzen oder Arthritis sowie zur Unterstützung von Menschen mit neurologischen Erkrankungen wie Schlaganfall oder Multipler Sklerose.

Insgesamt ist die Physiotherapie ein wichtiger Bestandteil der medizinischen Versorgung und spielt eine entscheidende Rolle bei der Rehabilitation von Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen oder Verletzungen. Die APTA bietet Ressourcen und Unterstützung für Physiotherapeuten, um sicherzustellen, dass sie qualitätsorientierte und evidenzbasierte Versorgung bieten können, um die bestmöglichen Ergebnisse für ihre Patienten zu erzielen.

Lesen Sie auch:   Psychotherapie Stefanie Böhrer Erding