Skip to content
Home » Bücher über Dialektische Verhaltenstherapie

Bücher über Dialektische Verhaltenstherapie

Bücher über Dialektische Verhaltenstherapie

Die Dialektische Verhaltenstherapie (DVT) ist eine Form der Psychotherapie, die entwickelt wurde, um Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS) zu helfen. Diese Therapieform basiert auf der Annahme, dass emotionale Instabilität und dysfunktionales Verhalten aufgrund einer Schwierigkeit, Emotionen zu regulieren, auftreten.

Wenn Sie nach Büchern über Dialektische Verhaltenstherapie suchen, gibt es einige gute Optionen, die Sie in Betracht ziehen können. Hier sind einige relevante Buchempfehlungen:

  1. Dialektische Verhaltenstherapie für Borderline-Persönlichkeitsstörung von Marsha Linehan

    • Marsha Linehan, die Begründerin der Dialektischen Verhaltenstherapie, beschreibt in diesem Buch die Prinzipien und Techniken dieser Therapieform. Es bietet einen detaillierten Leitfaden für Kliniker und kann auch für Patienten mit BPS nützlich sein, um die Hintergründe der Therapie besser zu verstehen.
  2. Dialektische Verhaltenstherapie Skills Workbook: Praktische Übungen zur Behandlung von Gefühlschaos, Selbstverletzung, Suizidalität, impulsiven Verhalten und Stimmungsschwankungen von Matthew McKay, Jeffrey C. Wood und Jeffrey Brantley

    • Dieses Arbeitsbuch bietet praktische Übungen und Werkzeuge, um Fähigkeiten der Dialektischen Verhaltenstherapie zu erlernen und anzuwenden. Es richtet sich sowohl an Kliniker als auch an Patienten und bietet einen schrittweisen Ansatz zur Entwicklung von Bewältigungsfähigkeiten.
  3. Skills Training Manual for Treating Borderline Personality Disorder von Marsha M. Linehan

    • Dieses Lehrbuch richtet sich an Kliniker und bietet detaillierte Anleitungen zum Einsatz von Dialektischer Verhaltenstherapie für die Behandlung von Borderline-Persönlichkeitsstörung. Es enthält Fallbeispiele, Übungen und Techniken, die während der Therapiesitzungen eingesetzt werden können.
  4. Dialektisch-Behaviorale Therapie für Adoleszente: Ein Therapiemanual zur Behandlung von Selbstverletzendem Verhalten, Suizidalität, Stimmungsstörungen und Drogenmissbrauch von Jill H. Rathus und Alec L. Miller

    • Dieses Buch ist speziell auf die Anwendung der Dialektischen Verhaltenstherapie bei Jugendlichen zugeschnitten. Es bietet Anleitungen und Ressourcen für Kliniker, um Jugendliche mit verschiedenen Problemen wie Selbstverletzung, suizidalen Gedanken, Stimmungsstörungen und Drogenmissbrauch zu behandeln.
Lesen Sie auch:   Was ist das stärkste Antidepressiva? Eine Übersicht über die verschiedenen Optionen

Diese Bücher bieten Ihnen eine fundierte Einführung in die Dialektische Verhaltenstherapie und können Ihnen helfen, die Prinzipien und Techniken dieser Therapieform besser zu verstehen.